background

Beiträge

Marienweihe

Was ist der Sinn der Marienweihe ?

Mit der Weihe an Maria verpflichtet sich der Christ, in Freiheit und aus Liebe, immer im Geist Mariens zu leben, sie in allem nachzuahmen und ihr in seinem Leben und in seiner Haltung gleichförmig zu werden, damit er so immer inniger mit Jesus verbunden wird.

Welche Bedeutung hat die Marienweihe für die Kirche ?

Alle Heiligen, die eine große Verehrung zur Gottesmutter pflegten, angefangen vom hl. Ambrosius und dem hl. Hieronymus, über den hl. Franziskus und die hl. Birgitta von Schweden bis hin zu einem hl. Pfarrer von Ars und einerhl. Therese von Lisieux oder einem hl. Maximilian Kolbe, haben in irgendeiner Form die Marienweihe vollzogen. Viele Christen im Laufe der Geschichte der Kirche haben es ihnen gleichgetan. Auch Päpste haben immer wieder die ganze Kirche der Jungfrau und Gottesmutter Maria geweiht. Von daher kommt der Marienweihe eine sehr hohe und wichtige Bedeutung für die Kirche zu. Denn durch sie wird der Glaube, die Frömmigkeit und das Streben nach Heiligkeit gefördert.

Wie kann man die Marienweihe konkret vollziehen ?

Eine Weihe an Maria sollte gut vorbereitet sein. Sinnvoll ist es, wenn man sich mit einem Priester seines Vertrauens bespricht. Eine sehr tiefe Weise der Hingabe an Maria ist im "Goldenen Buch" vom hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort aufgezeigt. Ausdruck der Marienweihe ist auch das Braune Skapulier Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel, das man sich von einem Priester auflegen lassen kann. Sicher kann man aber auch schlicht und einfach täglich zur Gottesmutter beten, sich und seine Familie unter den Schutz Mariens stellen und sich immer neu ihr hingeben und schenken. Empfehlenswert ist auch das Weihegebet von Papst Pius XII., das sich die Marianische Liga zur Ihrem Weihegebet erwählt hat.

Einige alte Weihegebete - gut geeignet zum Auswendiglernen !

Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, heilige Gottesgebärerin. Verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten, sondern erlöse uns jederzeit aus allen Gefahren, o du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau, unsre Frau, unsre Mittlerin, unsre Fürsprecherin. Versöhne uns mit deinem Sohne, empfiehl uns deinem Sohne, stelle uns vor deinem Sohne. Amen.

O meine Gebieterin, o meine Mutter, dir bringe ich mich ganz dar, und um dir meine Hingabe zu bezeigen, weihe ich dir heute meine Augen, meine Ohren, meinen Mund, mein Herz, mich selber ganz und gar. Weil ich also dir gehöre, o gute Mutter, so bewahre mich, beschütze mich als dein Gut und Eigentum. Amen.

Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein ! Dein im Leben und im Tod; dein in Unglück, Angst und Not; dein in Kreuz und bittrem Leid, dein für Zeit und Ewigkeit. Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein. Mutter auf dich hoff´ und baue ich. Mutter zu dir ruf' und seufze ich. Mutter, du Gütigste, steh mir bei. Mutter, du Mächtigste, Schutz mir leih. O Mutter, so komm, hilf beten mir ! O Mutter, so komm, hilf streiten mir ! O Mutter, so komm, hilf leiden mir ! O Mutter, so komm und bleib bei´ mir ! Du kannst mir ja helfen, o Mächtigste, du wirst mir ja helfen, o Gütigste, du musst mir nun helfen, o Treueste, du wirst mir auch helfen, Barmherzigste. O Mutter der Gnade, der Christen Hort, du Zuflucht der Sünder, des Heiles Port. Du Hoffnung der Erde, des Himmels Zier, du Trost der Betrübten, ihr Schutzpanier. Wer hat je umsonst deine Hilf´ angefleht ? Wann hast du vergessen ein kindlich Gebet ? Drum ruf´ ich beharrlich in Kreuz und in Leid: "Maria hilft immer, sie hilft jederzeit !" Ich ruf´ voll Vertrauen in Leiden und Tod: "Maria hilft immer, in jeglicher Not !" So glaub´ ich und lebe und sterbe darauf: "Maria hilft mir in den Himmel hinauf !" Amen.

Hilf, Maria, es ist Zeit, hilf, Mutter der Barmherzigkeit ! Du bist mächtig, uns aus Nöten und Gefahren zu erretten, denn, wo Menschenhilf´ gebricht, mangelt doch die deine nicht. Nein, du kannst das heiße Flehen deiner Kinder nicht verschmähen, zeige, dass du Mutter bist, wo die Not am größten ist ! Hilf, Maria, es ist Zeit, hilf Mutter der Barmherzigkeit. Amen.

2017  Marianische Liga   MAL joomla templates